Sportwetten Wettgutschein 20182018-12-17T21:30:12+00:00

Wettgutscheine für Sportwetten 2018 – Wettanbieter Übersicht

Ein Wettgutschein für Sportwetten bietet Spielern interessante Möglichkeiten, ist aber bei den Wettanbietern eher selten. Mit einem solchen Wettgutschein ist es möglich, kostenfrei einige Sportwetten ohne eigene Einzahlung zu platzieren. Außerdem kann man mit einem Wettgutschein die verschiedenen Wettanbieter ohne Risiko auf Herz und Nieren prüfen und beurteilen. Doch wo finden sich solche Gutscheine, Coupons oder Gratiswetten? Interessant sind auch Fragen bezügleich einem dazugehörigen Bonus Code oder der Gültigkeit? Über all diese Fragen möchten wir dich auf unserer Seite ausführlich informieren. Alle wichtigen Fakten zum Sportwetten Gutschein im Überblick:

  • Nur wenige Wettanbieter stellen ein Wettgutschein zur Verfügung
  • Maximaler Sportwetten Gutschein beträgt 10€
  • Wettgutschein ist wie der normale Bonus an Bedingungen geknüpft
  • Unterschiedliche Formen und Aktivierungsmethoden sind zu beachten
  • Wettguthaben ist in Form von Gratiswetten oder freies Guthaben verfügbar
  • Der Gutschein Code kann nur für einen gewissen Zeitraum gültig sein

Top 3 Wettgutschein ohne Einzahlung in Deutschland

bet at home Logo

10€ Wettgutschein

  • Gratis Live Streams

  • Sehr gute Wettquoten

  • App für alle Systeme

10€ Gutschein sichern

10€ Wettgutschein

  • Große Wettauswahl
  • Toller Wettbonus

  • Gratis Live Streams

10€ Gutschein sichern

10€ Wettgutschein

  • Eine sehr gute App

  • Gute Quoten & Auswahl

  • Viele Zahlungsoptionen

10€ Gutschein sichern

Weitere Sportwetten Gutscheine auf einen Blick

Ein Wettgutschein ohne Einzahlung bieten nicht alle Wettanbieter an. Oft ist dieser nur über einen bestimmten Zeitraum verfügbar der zu besonderen Events. Die Suche nach einem solchen Angebot gestaltet sich nicht gerade einfach. Nachfolgend haben wir eine entsprechende Übersicht mit aktuellen Wettgutscheinen erstellt. Hier haben wir Gutscheincodes die eine 100% Einzahlungsbonus beinhalten oder auch an feste € gekoppelt sind. 

Zuletzt aktualisiert am 17.12.2018

Wo können Spieler weitere Gutscheine und Coupons erhalten?

Wettgutscheine der Wettanbieter sind bei Spielern sehr beliebt. Leider bietet nur eine kleine Anzahl von Buchmachern entsprechende Gutscheine oder Coupons an. Um an Wettgutscheine für die es keiner eigenen Einzahlung bedarf zu gelangen, gibt es mehrere Wege für Spieler. Am wahrscheinlichsten ist es ein solches Angebot im Internet zu finden. Nicht selten findet man diese schon direkt auf den Seiten der Wettanbieter oder auf seriösen Vergleichsseiten wie unsere Seite wett-gutschein.com.

Doch auch andere Webseiten oder auch Zeitschriften, besonders Magazine wie die „Sport Bild“ sind eine gute Anlaufstelle um derartige Angebote zu finden.

  • Mögliche Wettgutscheine werden auf den Webseiten der Wettanbieter beworben
  • Newsportale wie diese Seite, die über entsprechende Angebote berichten
  • Nicht selten liegen derartige Gutscheine in Zeitungen oder Zeitschriften bei
  • Vereinzelt liegen auch derartige Gutscheine im Wettbüro aus für Interessenten aus

Wie kann man den Wettgutschein richtig einlösen?

In der Regel ist es relativ einfach, auch wenn die Vorgehensweise sich von Wettanbieter zu Wettanbieter unterscheidet. Auf einem Wettgutschein befindet sich immer ein ensprechender Gutscheincode. Diesen Code gibt man im System des Wettanbieters ein. Du findest das Feld für den Gutscheincode nicht? In der Regel wird dieses bei der Anmeldung angezeigt. Ist dies nicht der Fall, kann der Support kontaktiert werden. Dieser sagtdir ganz genau wo du den Gutscheincode eingeben musst und wie du diesen einlöst. Grob kann man zwei Varianten unterscheiden.

Du bist Neukunde? Dann musst du den Gutscheincode direkt beim Anmeldeprozess eingeben. Hier wird neben den ganzen persönlichen Daten auch der Code deines persönlichen Gutscheins abgefragt. Schaue dir die Anmeldemaske ganz genau an. In der Regel kann man den Code später nicht nachtragen. Solltest du es trotz aller Sorgfalt verpasst haben den Code sauber einzugeben dann melde dich beim Support. Eventuell hat der Servicemitarbeiter ein weiches Herz und schreibt dir trotzdem den Gutschein für deinen Spieler-Account gut.

Du bist Bestandskunde? Dann wird häufig der Code bei der Abgabe einer Wette eingefordert oder du findest in den Tiefen des Systems eine Möglichkeit den Gutscheincode einzugeben. Oft befindet sich das Feld im Bereich der Zahlungsvarianten oder auch im Bereich Einzahlung. Doch statt mit Paypal und Co. einzuzahlen, gibst du dort den Code von deinem Wettgutschein ein.

Die gratis Gutscheine – Wird immer ein Bonus Code benötigt?

Ob ein entsprechender Bonus Code für einen Wettgutschein benötigt wird? Dies kommt eigentlich darauf an, woher man den Gutschein hat und in welcher Form dieser zur Verfügung steht. Jedoch haben Nutzer in der Regel mehrere Möglichkeiten.

  • Gutschein-Angebote auf der Wettanbieter Webseite können meist dort direkt aktiviert werden
  • Wettgutscheine aus Zeitschriften haben in der Regel einen Code, mit denen man diese aktivieren kann
  • In manchen Fällen muss der Benutzer den Kunden-Support kontaktieren um den Bonus zu erhalten
  • Einige Wettanbieter schreiben derartige Boni direkt nach der Registrierung dem Kundenkonto gut

Gültigkeit von Sportwetten Gutscheinen – Wie lange ist der Code einlösbar?

Die meisten Gutscheincodes haben eine Art Mindesthaltbarkeitsdatum. Sie können somit ablaufen und wertlos werden. Je nach Gutschein wird die Haltbarkeit anders berechnet.

Bei Wettgutscheinen die du offline bekommst. Also als Flyer oder in Zeitungen, ist meistens ein fixes Datum angeben. Bis zu diesem Datum ist der Gutschein einlösbar. Danach verfällt dieser Code und ist somit nutzlos.

Die Wettgutscheine die du online bekommst sind meistens nach dem Klick auf diesen für einen gewissen Zeitraum gültig. Du bekommst zum Beispiel einen Gutschein per E-Mail. Nach dem du den Gutschein aktiviert hast, hast du eine gewisse Zeit in der du diesen nutzen musst. In der Regel sind es 3-7 Tage. Wird der Gutscheine dann nicht genutzt ist der dazugehörige Code nicht mehr einlösbar und verfällt.

Und zum Schluss haben wir noch die Gutscheine, die an ein besonderes Event gebunden sind. Oft findet man Gutscheincodes zu besonderen Spielen. zum Beispiel zum Champions League Finale. Die Wettgutscheine sind dann nur bis zu diesem Spiel gültig und können auch nur für dieses exklusive Ereignis genutzt werden. Mit dem Anpfiff des Spiels verfällt der Gutschein und ist nicht mehr einlösbar.

Die Vor- und Nachteile vom Wettgutschein zusammengefasst

In der Regel haben die verschiedenen Bonis der Wettanbieter nur Vorteile für Spieler.  So haben Neukunden als auch Bestandskunden die Möglichkeit sich kostenlose Gratiswetten zu sichern. Wie auch bei einem Neukundenbonus auf die erste Einzahlung, hat auch ein Wettgutschein seine Vor- und Nachteile. Natürlich klingt ein kostenloses Wettguthaben sehr verlockend, doch worin liegen die Nachteile?

  • Der Nutzer kann sich ganz ohne Risiko mit Wetten vertraut machen
  • Es benötigt keine eigene Einzahlung um Wetten abschließen zu können
  • Spieler können unter Umständen Gewinne aus dem Bonus erzielen
  • Interessante Anbieter lassen sich auf diese Weise ohne Risiko testen
  • Es benötigt keine eigenen finanziellen Mittel um solche Wettgutscheine zu nutzen
  • Meistens tangiert diese Aktion nicht das Thema Wettsteuer
  • Vor allem für Neukunden häufig schwer nachvollziehbare Bonusbedingungen
  • Frist und Mindestquote erschweren es Gewinne zu erzielen
  • Oft kann nicht auf alle Sportarten gewettet werden
  • Es können nicht alle Wettarten platziert werden

Große Unterschiede beim Wettgutschein – Die verschiedenen Arten im Überblick

Die Art der Wettgutscheine und Coupons, welche die Wettanbieter Ihren Kunden anbieten, unterscheiden sich je nach gewähltem Anbieter. Darum möchten wir im Folgenden die verschiedenen Arten einmal genauer vorstellen und erklären. Denn es gibt nicht nur den oft gesuchten Wettgutschein ohne Einzahlung.

Die Gratiswetten

Bietet ein Wettanbieter seinen Kunden einen Wettgutschein an, der diese zum kostenlosen Wetten berechtigt, benötigt es keine eigene Einzahlung um diesen in Anspruch zu nehmen. Hierbei erhält der Nutzer in der Regel einen Betrag zwischen 5€ und 10€, den dieser zum Wetten verwenden kann. Vereinzelt gelten diese auch nur für bestimmte Spiele oder Sportarten. Zudem sind solche Angebote zumeist auf einen Zeitraum begrenzt, in dem der jeweilige Gutschein eingelöst werden muss. Solche Wettgutscheine können sowohl von neuen Kunden als auch von Bestandskunden in Anspruch genommen werden.

Der Einzahlungsbonus

Wenn gefragt wird „Was ist ein Wettbonus?„, dann kommt den meisten Menschen der Einzahlungsbonus in den Sinn. Einen Einzahlungsbonus bietet mittlerweile eine ganze Reihe der Wettanbieter seinen Neukunden an. Jedoch erhalten diesen in der Regel ausschließlich Neukunden, die sich auf der Webseite des Wettanbieters registrieren und im Anschluss daran ihre erste Einzahlung tätigen. Darauf erhalten diese in der Folge zwischen 50 und 100 % des eingezahlten Betrags als Bonus zusätzlich gutgeschrieben. Zudem gelten für das Bonus-Guthaben meist diverse Umsatzbedingungen, wie eine Mindestquote oder eine Vorgabe wie oft der Bonus zum Wetten umgesetzt werden muss, damit man zu einer Auszahlung berechtigt ist.

Der Wettbonus ohne Einzahlung

Bei dieser Bonus-Variante erhalten Neukunden für deren Registrierung ein bestimmtes Guthaben zum Wetten zur Begrüßung. Meistens liegt dieser Bonus zwischen 5 und 10€ und kann direkt nach der Anmeldung auf der Webseite genutzt werden, ohne selbst Geld einzahlen zu müssen. Jedoch ist besonders dieser Bonus äußerst selten und nur die wenigsten Wettanbieter bieten derartige Angebote an. Am ehesten werben Anbieter, die neu auf dem Markt sind, auf diese Weise um die Aufmerksamkeit der Kunden.

Der Cashback Bonus

Der Cashback Bonus kann von sämtlichen Kunden, die bei einem Wettanbieter registriert sind, in Anspruch genommen werden. Diese müssen zudem bereits über Guthaben auf Ihrem Wettkonto verfügen. Denn dieser Bonus greift nur dann, wenn eine platzierte Wette der Kunden verloren geht. In diesem Fall bekommt der Nutzer im Anschluss an die jeweilige Wette seinen Einsatz von dem Wettanbieter zurückerstattet. Hat man die Wette, für die der Cashback Bonus gilt dagegen gewonnen, erhält man seinen Einsatz dagegen nicht zurück, kann sich jedoch an seinem Gewinn aus der Wette erfreuen.

Gratiswetten für Bestandskunden

Gratiswetten werden häufig eingesetzt, um neue Kunden vom Angebot eines Online Buchmachers zu überzeugen. Allerdings können sich auch Bestandskunden hin und wieder über ein solches Angebot freuen. Das kann eine Belohnung für besonders treue Kundschaft gedacht sein oder besondere Sport-Highlights noch stärker hervorheben. Gratiswetten zu Weihnachten oder zum Geburtstag des Kunden sind bei vielen Sportwetten Anbietern genauso vorstellbar. Der Wert und die Häufigkeit der Gratiswetten für Bestandskunden variiert zwischen den einzelnen Buchmachern allerdings teils deutlich.

Wichtigsten Merkmale vom Wettgutschein ohne Einzahlung zusammengefasst

Hat man sogar den beliebten Wettgutschein ohne Einzahlung gefunden, muss man leider ganz genau hinschauen, wie dieser eingelöst werden muss. Denn auch hier warten bei den einzelnen Wettanbieter Unterschiede. Ob diese dann relevant dafür sind ob der Gutschein eingelöst wird oder nicht, steht auf einem anderen Blatt. Wissen und überprüfen sollte man die entsprechenden Bedingungen trotzdem.

Wettgutschein Höhe

wettgutscheinhöhe iconWie jeder Bonus bei den Wettanbietern, variiert auch die Höhe der Wettgutscheine je nach gewähltem Anbieter. In der Regel liegt dieser Betrag etwa zwischen 5€ und 15€. In seltenen Fällen kann der Betrag auch über den genannten 15€ liegen. Dies ist dann aber nur bei bestimmten Events oder Aktionen der Fall. Sollte dieses Szenario mal eintreffen, sollte man sich dies nicht entgehen lassen und schnell zuschlagen.

Wettgutschein Frist

Wer einen Wettgutschein ohne Einzahlung nutzt, der sollte sich bewusst sein, dass die Wettanbieter ihren Kunden zumeist eine Frist setzen. In diesem Zeitraum muss der jeweilige Betrag zum Wetten bei dem Anbieter umgesetzt werden. Die Zeitspanne hierfür beträgt in der Regel zwischen 7 und 30 Tagen. Sind die jeweils geltenden Umsatzbedingungen bis dahin nicht erfüllt, verfällt der Bonus in der Regel.

Wettgutschein Mindestquote

Neben einer Frist beinhalten solche Angebote ohne Einzahlung in der Regel eine Mindestquote, zu welcher das verfügbare Wettguthaben umgesetzt werden muss. Diese Mindestquote, die hierbei erreicht werden muss, schwankt dabei zwischen 1.50 und 2.00, bevor der Kunde eine Auszahlung seiner Gewinne, welche aus dem Bonus-Guthaben erzielt wurden, beantragen kann. Dies sollte man stets im Hinterkopf behalten, wenn man solch einen Wettgutschein zu nutzen gedenkt.

Wettgutschein Umsetzung

Neben der Frist zur Umsetzung und der erforderlichen Mindestquote, muss solches Wettguthaben ohne Einzahlung zudem auch mehrmals zu dieser Quote umgesetzt werden. In der Regel muss der jeweilige Bonus-Betrag so zwischen 5 und 8-mal, zu der vorgegebenen Mindestquote, zum Wetten verwendet werden. Besonders für Anfänger im Bereich der Wetten gilt es daher, sich die jeweiligen Bonusbedingungen der Anbieter stets gut durchzulesen.

Wettgutschein Einsatzgebiet

Auch was die Wetten betrifft, die man bei derartigen Angeboten der Wettanbieter platzieren kann, gibt es in der Regel Einschränkungen. So kann das Guthaben zumeist nur zum Wetten auf bestimmte Sportarten verwendet werden und auch bestimmte Wettarten können mit diesem nicht platziert werden. Häufig gelten solche Wettgutscheine nur exklusiv zum Wetten auf Fußball oder zum Beispiel Basketball und nicht selten berechtigen System wetten den Nutzer nicht zur Umsetzung des jeweiligen Betrags.

Was versteht man bei Sportwetten unter einer Gratiswette?

Die Gratiswette gehört zu den beliebtesten Bonus Aktionen der Online Sportwetten Anbieter. Hier übernimmt der Buchmacher den Wetteinsatz selbst, der Kunde muss also kein eigenes Guthaben für die Wette verwenden. Neben dem Einzahlungsbonus ist die Gratiswette eines der häufigsten Eröffnungsangebote für Neukunden eines Online Buchmachers. Bei vielen Anbietern können allerdings auch Bestandskunden von solchen Wetten profitieren. Diese werden häufig auch als Freiwette oder Jokerwette bezeichnet. Vor allem englischsprachige Anbieter nennen die Gratiswette häufig auch Freebet.

Tipps wie man den gratis Wettgutschein richtig einsetzt

Sobald man den Bonus in Anspruch genommen hat, möchte man diesen natürlich zur Auszahlung bringen. Doch genau dies scheint für viele Spieler nicht ganz einfach zu sein. Damit dies gelingt, möchten wir Euch einige Tipps zum Umgang mit solchen Angeboten mit auf den Weg geben.

Immer knapp an der Mindestquote kratzen

Durch die geforderte Mindestquote, die im Rahmen derartiger Angebote bei einer Wette erreicht werden muss, ist der Nutzer im Rahmen der Bonusbedingungen stets ein wenig eingeschränkt. Um dennoch ein übernatürliches Risiko zu vermeiden, sollte man versuchen seine Wetten so zu platzieren, dass diese nur knapp über der geforderten Mundestquote liegt. Denn in der Regel gilt, dass niedrigere Quoten eine bessere Gewinnchance versprechen.

Kleine Quoten in einer Kombiwette zusammenfassen

Gilt der in Anspruch genommene Bonus auch für Kombinationen, so kann man sich dies zum Vorteil machen. Mehrere Tipps auf Favoriten die eine niedrigere Quote aufweisen können miteinander kombiniert werden. In diesem Fall kann man so auf die in den Bonusbedingungen festgeschriebene Mindestquote kommen, ohne dabei ein zu großes Risiko einzugehen. Allerdings kann diese Art der Wetten nicht im Rahmen aller Angebote platziert werden, weshalb man sich hierüber im Vorfeld informieren sollte.

Den Wettgutschein stets wie Echtgeld behandeln – Jeder € zählt

Auch wenn man mit einem Sportwetten Gutschein nicht mit eigenem Geld spielt, sollte man dennoch auch diese Beträge stets wie solches behandeln. Schließlich würde man Alternativ auch keine unnötigen Risiken eingehen, da sonst das Risiko besteht den jeweiligen Einsatz zu verlieren. Da auch ein Bonus schneller wieder weg sein kann, als er auf dem Konto war, sollte man sich stets vor Augen halten. Schließlich handelt es sich hier auch um Geld. Um dieses nicht zu verlieren, sondern im Optimalfall sogar durch Gewinne zu steigern, sollte man daher unnötige Risiken vermeiden.

Eine gute Analyse ist der Schlüssel zum Erfolg

Im Vorfeld einer Sportwette kommt es primär auf die richtige Analyse der jeweiligen Begegnung an. So sollte der Spieler im Vorfeld einer Begegnung die beiden beteiligten Mannschaften genauestens unter die Lupe nehmen. Dinge wie die aktuelle Platzierung in der Tabelle, die Ergebnisse der letzten Spiele sowie auch die letzten Ergebnisse in Begegnungen zwischen diesen Teams, können einen Hinweis auf den möglichen Sieger liefern.

Etwas Zeit lassen und locker bleiben – Bundesliga lässt grüßen

Auch wenn man ein Wettgutschein bestimmten Umsatzbedingungen unterliegt, sollte man sich nicht gleich unter Druck setzen lassen. Meistens betragen solche Fristen mehrere Tage. In dieser Zeit kann man in Ruhe die jeweiligen Wetten analysieren und abgeben. Viele Menschen in Deutschland kennen sich sehr gut in der Bundesliga aus, doch setzen dann ihren Bonuscode für unbekannte Spiele ein. Denn wie so häufig liegt auch bei Sportwetten in der Ruhe der Schlüssel zum Erfolg. Berücksichtigt man dies,  können Fehler und auch unnötige Risiken vermieden werden.

Die Bonusbedingungen immer im Blick haben – Besonderheiten in Deutschland?

Bei der Beanspruchung sollte man vor dem Platzieren seiner Wetten, im Vorfeld stets die jeweils geltenden Bonus-Bedingungen prüfen. Diese enthalten zumeist eine Frist, in welcher der Bonus umgesetzt werden muss. Außerdem enthalten diese eine Mindestquote, die man hierbei erreichen muss. Zudem muss der Bonus-Betrag für eine bestimme Anzahl an Wetten, eingesetzt werden. Nur wenn man sich dieser Bedingungen bewusst ist, vermeidet man ein Verfallen des Bonus-Betrags mit großer Wahrscheinlichkeit.

Für wen eignet sich eigentlich der Bonus und wie nutzt man diesen?

Neben den ganzen Gutscheinen und Codes wartet in der Regel aber noch ein ganz normaler Wettbonus auf die Spieler. Manchmal ist dieser Bonus als Gutschein getarnt und manchmal bekommt man diesen Wettbonus aber schon bei dem Besuch der Website des Wettanbieters. Hier müssen wird in folgende zwei Arten von Kunden unterscheiden.

Bestandskunden bekommen auch Gutscheincodes und Bonis

Bestandskunden bekommen ab und an auch einen Bonus oder können sich über einen Gutscheincode gratis Wetten sichern. Mit solchen Aktionen wird der Spieler immer wieder zu Einsätzen animiert. Wer schlau ist nutzt die Gelegenheit und platziert nun Einsätze mit mehr Risiko, denn dann warten auch hohe Gewinne. Trotz der vorhandenen Bonusbedingungen die man stets beachten sollte, stellt der Bonus in der Regel einen Mehrwert für jeden Spieler dar und sollte nicht abgelehnt werden.

Neukunden werden mindestens mit dem 100% Bonuscode gelockt.

Neukunden, welche noch kein Wettkonto beim Anbieter besitzen, sollten nie ein Konto eröffnen ohne nicht wenigstens einmal bei Google nach Wettgutscheinen gesucht zu haben. Denn fast jeder Anbieter von Sportwetten hat einen Bonuscode der den neuen Kunden den Einstieg erleichtern soll. Also ruhig wenige Minuten investieren und nach Aktionen suchen. Wir von wett-gutschein.com versuchen natürlich ebenfalls immer die neusten Gutscheincodes für unsere Leser parat zu haben.

Das Thema Wettbonus ist aber sehr komplex. Wer also in das Thema Bonus, Bonusarten, Bonusbedingungen, Bonis für Bestandskunden oder Neukunden absteigen möchte, der findet auf unserer Seite Wettbonus viele Informationen.

Den besten Wettgutschein gibt es aktuell bei bet-at-home über 10 Euro

Den aktuell wohl attraktivsten Bonus erhält man derzeit bei bet-at-home. Der bet-at-home Gutschein kann allerdings ausschließlich von Neukunden in Anspruch genommen werden. Um diesen zu erhalten, muss sich der Spieler im ersten Schritt einmal auf der Webseite des Anbieters registrieren. Nach wenigen Stunden erhält dieser den Wettgutschein automatisch per Mail zugeschickt. Im Anschluss daran muss ein entsprechender  Bonus Code in seinem Profil eingeben werden. Daraufhin bekommt man einen Betrag von 10€ auf seinem Wettkonto gutgeschrieben. Dieser Bonus kann nicht mit anderen Bonus-Angeboten des Anbieters kombiniert werden. Natürlich ist auch dieser Bonus an eine Reihe von Bedingungen geknüpft, die der Nutzer im Vorfeld beachten sollte.

bet-at-home Logo
bet-at-home Gutschein
» JETZT 10€ GUTSCHEIN BEI BET-AT-HOME SICHERN

FAQ zu Gutscheinen, Gratiswetten und Coupons

Bieten alle Wettanbieter Freiwetten an?

Die Mehrheit der Wettanbieter stellt entweder Neukunden eine kleine Freiwette zur Verfügung oder hat für Bestandskunden nach einiger Zeit eine Gratiswette parat. Allerdings kann es auch Online Buchmacher geben, die eher auf einen Wettbonus oder auf eine Wette ohne Risiko setzen.

Was macht die Gratiswetten so attraktiv?

Die Gratiswette steht für einen Wettgewinn, ohne selbst finanzielles Risiko zu gehen. So kann das Wettangebot eines Buchmachers ohne eigenen Einsatz ausgetestet werden. Da der Gewinn meistens keinerlei Umsatzbedingungen unterliegt, ist die Gratiswette bei den meisten Sportwetten Freunden besonders belieb

Unterliegen Gratiswetten Bedingungen?

Gratiswetten unterliegen immer bestimmten Bedingungen. Zum einen ist der Geldwert der Wette vom Buchmacher vorab festgelegt und zum anderen laufen die Wetten immer nach einer bestimmten Frist ab. Außerdem ist in der Regel auch eine Mindestquote für die Gratiswette vorgegeben, diese variiert zwischen den einzelnen Aktionen. Außerdem ist die Wettart im Normalfall festgelegt, so können Gratiswetten entweder für Einzelwetten oder Kombiwetten verwendet werden.

Wie sollte man eine Freiwette einsetzen?

Eine Freiwette sollte nicht zu risikoreich platziert werden. Vorab sollten Informationen eingeholt werden, die bei der Bewertung der Wettquoten helfen und so zu einer lukrativen Wette führen. Mit der notwendigen Sorgfalt steigt so der Chance auf einen Wettgewinn, ohne eigenes Risiko beträchtlich.

HEUTE 10€ GRATIS !

Ohne eigene Einzahlung Wetten platzieren
Nach der Anmeldung kommt der Gutscheincode spätestens
nach 48 Stunden per E-Mail
close-link